Externe Veranstaltungen


Schule anders (er-) leben: Erste Regionalkonferenz des Staatlichen Schulamt Ostthüringen: „Kultur- und Demokratie-Best-Practice-Tag

Liebe Projektbeteiligte im Landesprogramm Schulsozialarbeit,
gern möchten wir Sie auf eine Veranstaltung des Staatlichen Schulamt Ostthüringen hinweisen:

Schule anders (er-) leben:
Erste Regionalkonferenz des Staatlichen Schulamt Ostthüringen:
„Kultur- und Demokratie-Best- Practice-Tag“

Du musst selbst der Wandel sein, den die Welt vollziehen soll.
(Mahatma Gandhi)

Bildung bedeutet Wandel. Anhand von Projekten aus den Bereichen der kulturellen und politischen Bildung, die im schulischen Kontext (mit außerschulischen Kooperationspartnern*) entstanden, möchten Ihnen Kolleg*innen aus verschieden Schulen unseres Zuständigkeitsbereiches ein eindrucksvolles Instrument zur Förderung von Demokratie und ästhetischer Praxis an die Hand geben.

Dafür laden wir Sie recht herzlich zu unserem

„Kultur- und Demokratie-Best- Practice-Tag“ ein.
Es ist vorgesehen, in einem rotierenden System verschiedene Formate der kulturellen und demokratischen Bildung kennenzulernen, die über das SSA OT unterstützt und beraten werden und mit den Projektleitern persönlich ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus haben Sie im Anschluss die Gelegenheit, sich über Beratungs- und Fördermöglichkeiten auch individuell zu informieren.

Datum:   Donnerstag, 27. Februar 2020

Zeit:        9.00 – 13:00 Uhr

Ort:         Staatliches Schulamt Ostthüringen

                Herrmann-Drechsler-Straße 1 (Haus 4, Etage 1)

                07548 Gera

Nutzen Sie bitte die Anmeldung im Thüringer Schulportal unter der Veranstaltungsnummer:  38O460201  

(Direktlink: https://www.schulportal-thueringen.de/web/guest/catalog/detail?tspt=%3A%3B%3AbackUrl%3A%3D%3A%2Ftio%2Fregionale_fortbildung%2Fssa_ostthueringen%3A%3B%3AbackLabel%3A%3D%3AZur%C3%BCck&tspi=138585_).

 

 

Werkstatt "Raum - Zeit - Schulentwicklung. Wie Schule verändert werden kann." der Deutschen Schulakademie

  • Die deutsche Schulakademie lädt interessierte Schulen zu einer modularen Langzeitfortbildung im Rahmen der Werkstatt "Raum - Zeit - Schulentwicklung. Wie Schule verändert werden kann." ein. Nähere Informationen zu den Inhalten, geplanten Zeiträumen sowie zur Ausschreibungsfrist und dem Auswahlverfahren finden Sie hier.

Landesprogramm "Denk Bunt": Fortbildungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendhilfe

  • Über das Landesprogramm "Denk Bunt" stehen in der zweiten Jahreshälfte oder in 2019 thematisch überarbeitete Seminare zur Verfügung. Diese können je nach Wunschtermin als kostenfreie "Inhouse" Seminare gebucht werden. Inhaltliche Informationen zu den einzelnen Seminaren sowie die organisatorischen Hinweise finden Sie in der Anlage oder auf denkbunt-thueringen.de/fortbildung/angebot/mitarbeitende-der-jugendhilfe/